Natur
Schreibe einen Kommentar

Holz vor da Hüttn

Mit der Zeit sammelt sich ja so einiges an, im Garten, auf der Terrasse und rund ums Haus. Feuerholz, Klaubholz, Kleinholz, Birkenholz, Lärchenholz, Wurzelholz, Treibholz, die Liste liese sich noch ewig fortsetzen. Für mich ist Holz der schönste Rohstoff, den es gibt und das liegt wahrscheinlich auch daran, dass er Wärme spendet.

Die Fotos zeigen zwar, dass in Haus Nummer 17 noch das ganze Holz vor der Tür bzw. Hüttn liegt – aber lange dauert es nicht mehr, dann muss der Ofen wieder angeheizt werden.

Glücklich, der den Tisch als Holz sehen kann,
den Tisch als Holz fühlen kann – der das Holz des Tisches sieht,
ohne dabei den Tisch zu sehen, und sei es nur für einen Moment im Leben.
Danach wird er «wissen», was ein Tisch ist,
aber er wird sein ganzes Leben lang nicht vergessen,
dass er Holz ist. Und er wird dann den Tisch,
den Tisch als Tisch noch mehr lieben.

fernando pessoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.